Mittwoch, 14. Oktober 2015

#2

Es ist soweit! Die Weinlese für 2015 ist abgeschlossen. Die Arbeit das ganze Jahr über hat sich gelohnt, alles ist abgeerntet. Zum eine bin ich sehr froh darüber, den es war sehr viel Arbeit in den letzten vier Wochen und zum anderen auch ein wenig traurig. Aber das ist der Kreislauf der Natur, nächstes Jahr wird es nicht anders werden! Das freut mich, diese Routine hat etwas beruhigendes an sich.
 
Jetzt hat der Herbst so richtig Einzug gehalten. Es wird kalt, die Blätter färben sich und fallen dann. Die letzten Früchte und Gemüse werden geerntet und so langsam kann ich auch an Weihnachten denken. Darauf freue ich mich so richtig. Lebkuchen & Co. kann man auch schone kaufen. Es ist an der Zeit den Suppentopf wieder zu benützen. Kürbisse wollen verarbeitet werden. Schöne Rote Äpfel abgenommen werden. Quitten verarbeiten. Nüsse aufsammeln. Einkochen und Trocken. Das sind die schönen Seiten am Herbst.
 
Die Kuscheldecke und die Wollsocken habe ich auch schon wieder ausgepackt. Die Teekanne auch. Ich habe endlich wieder mehr Zeit zum Backen und Kochen. Es gibt wieder Schnee und Frost. Die Heizung ist wieder angeschalten und das Schmuddelwetter ist wieder da. Genauso wie letztes Jahr und die Jahre davor. Die Natur gibt und nimmt. Ein nie Endender Kreislauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen